Bild OceanSafe
© OceanSafe

OceanSafe

  • Rechtsform: GmbH
  • Ort: Krefeld
  • Teilmarkt:
    • Materialien, Materialeffizienz und Ressourcenwirtschaft
  • Gründer: Manuel Schweizer
  • Website: www.oceansafe.de

Ein Textilkonzept für den Paradigmenwechsel in der Textilindustrie: OceanSafe hat einen textilen Baukasten entwickelt, um Textilien sicher für den biologischen Kreislauf herzustellen. Das Unternehmen stellt damit weltweit die erste Textilkollektion her, welche „Cradle to Cradle Certified TM GOLD“-zertifiziert ist, und zwar inklusive des Zubehörs (z. B. Knöpfe, Haken, Verschlüsse, Etiketten), aller Farbstoffe und Additive und auch inklusive des Rücknahmeprozesses.

In der herkömmlichen Textilproduktion werden immer mehr Polyester und bei den Naturfasern Additive eingesetzt, die beim Produzieren, Waschen und Entsorgen in den Wasserkreislauf gelangen und dort für Hunderte von Jahren bleiben. OceanSafe setzt hier an mit seiner Entwicklung schadstofffreier Textilien.

Nach sieben Jahren Forschung konnte das Unternehmen zusätzlich seine eigene Faser aus Biomasse zum Patent anmelden. Diese Faser ist schwer entflammbar, frei von jeglichen Schadstoffen, biologisch abbaubar und weist weitere Innovationen auf.

Alle ausgewaschenen Mikrofasern der Textilien sind für den biologischen Kreislauf absolut unbedenklich. Nach Gebrauch hinterlassen die Produkte von OceanSafe keinerlei Abfall, sondern werden zurückgenommen, einer industriellen Kompostierung zugeführt und im wahrsten Sinn des Wortes zu Nährstoff für zukünftige Generationen umgewandelt.