Bild Plastic2Beans GmbH
© UWPNRW/Udo Geisler

Plastic2Beans GmbH

  • Teilmarkt:
    • Energieeffizienz und Energieeinsparung
    • Materialien, Materialeffizienz und Ressourcenwirtschaft
    • Umweltfreundliche Landwirtschaft
  • Ort: Köln
  • Website: www.plastic2beans.com

Plastic2Beans beschäftigt sich mit zwei unterschiedlichen Kernthemen: Kunststoffrecycling und Kaffee. In enger Zusammenarbeit soll die Kunststoffindustrie in Äthiopien nachhaltiger gestaltet werden, dafür werden Recyclingtechnologien, Fachwissen und Kontakte im Austausch gegen hochwertigen äthiopischen Bio-Kaffee angeboten.

Recycling spielt bei Plastic2Beans eine große Rolle. Das Unternehmen unterstützt lokale Partner und Partnerinnen dabei, nachhaltiger zu arbeiten, indem Technologien und Wissen vermittelt werden. Dieser Transfer funktioniert unter anderem im Auftrag der deutschen und der äthiopischen Regierung und soll Unternehmen in beiden Ländern unterstützen und Entwicklungsarbeit leisten.

Das Produkt dieser Zusammenarbeit ist nachhaltig und fair produzierter Kaffee aus Äthiopien. Mit dem Anbau in Wäldern, anstatt auf Plantagen, dem Verzicht auf Chemikalien und Pestiziden sowie der Zahlung fairer Gehälter an die Kooperativen stehen der Kaffee und auch Plastic2Beans für Nachhaltigkeit, Ressourceneinsparungen und gegen Ausbeutung.

Plastic2Beans importiert den Kaffee im Anschluss und vertreibt ihn in Deutschland mit Blick auf Verpackungen auf ressourcenschonende Weise, deshalb kommen wiederverwendbare und recyclingfähige Verpackungslösungen zum Einsatz.